Online-Buchung

Flughafentransfer

Kurzfristig angeboten

Touren

Kann leicht arrangiert werden

Geschäftstreffen

Du kommst pünktlich an

Heraklion Stadtrundfahrt


Heraklion Stadt / Knossos Palast / Archäologisches Museum / Castello del Molo (Koules) Ungefähr 3-4 Stunden


- Heraklion: Die Hauptstadt von Kreta und eine der faszinierendsten und lebendigsten Städte des Mittelmeerraums. Es ist die viertgrößte Stadt in Griechenland. Es gibt viele Orte zu entdecken. Mit den aktuellen Bemühungen, das wundervolle mittelalterliche Stadtzentrum zu öffnen, spricht es von einer Vergangenheit voller Geschichte und großer Ereignisse, die seine strategische geopolitische Lage am Schnittpunkt dreier Kontinente widerspiegelt...

- Knossos Palast: Das Zentrum der minoischen Kultur und Hauptstadt von Minoan Crete liegt 5 km südlich von Heraklion. Knossos blühte für ungefähr zweitausend Jahre. Es hatte große Palastgebäude, umfangreiche Werkstatteinrichtungen und luxuriöse Felsenhöhlen und Tholosgräber. Als ein wichtiges Handels- und Wirtschaftszentrum unterhielt Knossos Verbindungen zu den meisten Städten im östlichen Mittelmeer.

- Archäologisches Museum: Das Archäologische Museum von Heraklion gilt als eines der wichtigsten Museen Europas. Das heutige Gebäude wurde zwischen 1933 und 1937 nach Plänen von P. Karantinos an der Stelle des imposanten venezianischen Franziskanerklosters errichtet, das 1856 durch ein Erdbeben zerstört wurde.

- Castello del Molo (Koules): Die Festung, die den Eingang zum venezianischen Hafen überragt, wurde mehrfach als Castello del Molo, Rocca a Mare und Koules bezeichnet. Er stammt aus der zweiten venezianischen Festung der Stadt und wurde gebaut, um das von der Mole eingeschlossene Gebiet zu schützen. Das venezianische Castello erwarb seine endgültige Form in den Jahren 1523-1540, als Ersatz für eine ältere Festung, die durch Erdbeben und andere Phänomene zerstört wurde. Die Festung wird im frühen 13. Jahrhundert zum ersten Mal von dem florentinischen Mönch Cristoforo Buondelmonti urkundlich erwähnt Im Jahr 1429. Die verheerende Kraft des Meeres war so, dass die Wände und Fundamente ständig repariert werden mussten.

ANMERKUNGEN:
- Die Touren können nach Ihren Wünschen und Wünschen organisiert und geplant werden.
- In den Touren keine Eintrittskarten oder Reiseführer enthalten.

Weitere Vorschläge :
Traditioneller Markt / Kathedrale Sankt Minas / Kathedrale Heiliger Titus / Grab von Nikos Kazantakis / die venetianischen Wände

Tour Reservierung